Gleitsichtbrillen


Mit Hilfe von Gleitsichtbrillen können alle Entfernungen problemlos gesehen werden. Bevor diese Brille hergestellt wurde, war dies leider nicht möglich. Daher löste die Gleitsichtbrille, zur Korrektur von Altersweitsichtigkeit, ihre Vorgängerversionen ohne Kompromiss ab.

Auf der ganzen Welt gibt es mehr als 1,5 Milliarden Menschen, die unter der Altersweitsichtigkeit leiden. Daher nimmt die Zahl der Gleitsichtnutzer stetig zu.
Auch die Entwicklung der Gleitsichtbrille ging immer weiter. Inzwischen ist die Gewöhnungphase wesentlich kürzer als in den ersten Entwicklungsjahren der Gleitsichtbrillen. Damit der Gewöhnungserfolg sofort eintritt, müssen natürlich bestimmte Punkte berücksichtigt werden.

Regelmäßig sollte eine neue Brille besorgt werden. Dies nicht zuletzt wegen der sich immer weiter verändernden eigenen Sehstärke. Zudem veränderm sich auch die Mode und der Geschmack. Im Bereich Mode ist natürlich die Brillenfassung von besonderer Bedeutung. Die Entscheidung hierüber muss aber nicht unbedingt alleine von dem Träger gefällt werden. Am Besten ist es, wenn eine Hilfsperson mitgenommen wird. Natürlich kann der Optiker auch beratend bei Seite stehen, aber es ist immer besser jemanden zu haben, der den eigenen Geschmack kennt.

Ein wichtiges Kriterium für die Entscheidung zu einer neuen Brille, ist das Einsatzgebiet. Beispielsweise sollte die Brille für einen am Computer sitzenden anders ausgestattet sein als für jemanden, der diese auch beim Sporttreiben verwenden möchte.

Wichtig ist auch die Qualität der Gläser. Da sollte die Entscheidung zwischen Kunststoffgläsern oder richtigem Glas getroffen werden. Des Weiteren muss angegeben werden, ob die Gläser beschichtet werden sollen oder nicht. Ratsam ist es auf jeden Fall die Gläser zu entspiegeln. Denn sonst entstehen störende Reflektionen. Diese beeinträchtigen die Sehqualität besonders stark bei Sonnenschein, bei Dunkelheit im Straßenverkehr oder aber auch beim Arbeiten am Computer. Außerdem trägt eine gute Enspiegelung dazu bei, dass die eigene Brille kaum wahrgenommen wird. Gläser sind also entscheidend für die Gesunderhaltung der Augen und für den Tragekomfort.

Ferner ist es besonders wichtig eine gute und festen sitzende Brille zu kaufen. Sonst wird nicht nur das Sehen beeinträchtigt, sondern es können auch Druckstellen auf dem Nasenrücken und in den Ohrenbereiche entstehen.


Weitere Berichte:


   Brillen
   Designer Sonnenbrillen
   Gleitsichtbrillen
   Klassiker Sonnenbrillen
   Kontaktlinsen
   Kontaktlinsenpflege
   Tag und Nachtlinsen
   Zeiss i Scription